D-Jugend verliert in Melle

Mit nur 7 Spielern nach Melle

Marc Hadderfeld

Am Sonntag verlor unsere D-Jugend gegen Grönegau-Melle 2 22:16.
Mit nur 7 Spielern, davon 3 E-Jugendlichen und keinem Torwart ging es in Melle um Punkte.
Wer sollte ins Tor gehen? Ingmar Luttmer meldete sich freiwillig und machte seine Sache sehr ordentlich.
Bis zum 3:3 in der 8 min. konnten wir das Spiel noch ausgeglichen bestreiten, dann aber setzte sich die Heimmannschaft auf 8:3 ab (13 min.), zur Halbzeit stand es 11:8, wobei mit einer besseren Chancenverwertung ein knapperes Ergebnis erzielt worden wäre.
In der zweiten Hälfte merkte man den Kinder an, dass sie die ganzen 40 min. durchspielen mussten und so stand es am Ende 22:16 für die zweite D-Jugend aus Melle.
Dadurch das wir mit nur einem Auswechselspieler angetreten sind haben sich die Jungs gut verkauft und wie schon erwähnt, durch eine bessere Verwertung der 100%-Chancen wäre auch ein Sieg drin gewesen.

Torschützen: Jonne 7, Odilo 6, Luca 2, Pit 1

Auswärtsniederlage in Lemförde

B-Jugend verliert 27:22

Peter Soyka
Cover Image

Lehrgeld zahlte die männliche Jugend B beim Spiel im Landkreis Diepholz.
Im Zweikampfverhalten zeigte sich deutlich der Unterschied zur letzten Saison in der C Jugend. Mit der gesteigerten Athletik und Körperlichkeit müssen sich unsere Jungs in ihrem ersten B-Jugend Jahr erst einmal zurecht finden. Viele Zweikämpfe im Angriff und Abwehr wurden verloren, so dass sich der Gegner schon frühzeitig deutlich absetzen konnte. Ohne 3 unserer Leistungsträger und einen deutlichen Torwartplus auf Lemförder Seite konnten wir den Rückstand nicht mehr ausgleichen.

Im nächstes Spiel gegen Gretesch, am Sonntag 15.10. Anwurf 11.45 Uhr Gesamtschule Schinkel Windhorststraße, hoffen wir wieder auf eine zahlreiche Unterstützung unserer Fans!

Euer SVE Handballteam
SVEn und Peter

Verschenkter Sieg

30:28 Niederlage der II.Herren in Ankum

Peter Soyka
Cover Image

Bittere Punkteverluste

Nach anfänglichen Schwierigkeiten in der Defensive und einer notwendigen Umstellung unserers Deckungssystems hatten wir den Tabellenführer aus Ankum bis zur 45min gut im Griff. Ein 4 Tore Vorsprung und die bis dato ansprechenden Leistungen sollten uns eigentlich genug Selbstvertrauen geben um das Spiel sicher nach Hause zu verwalten. Unerklärlicherweise geschah das genaue Gegenteil. Zu frühe Abschlüsse ohne Vorbereitung, etliche Fehlpässe und das leichtfertige Vergeben klarer Torchancen sorgten dafür, dass wir wieder einmal völlig unnötig, mit leeren Händen vom Platz gingen.
Es zeigt sich immer mehr, dass wir aufgrund der Hallensanierung und der daraus resultierenden Trainingssituation, kein vernünftiges Mannschaftstraining durchführen können.
Besonders im Abwehrverhalten, wieder bekamen wir 30 Gegentreffer trotz guter Torwartleistung von Frederik, haben wir deutliche Probleme.
Daran müssen wir dringend, so eingeschränkt wie es momentan auch ist, verstärkt arbeiten.

Nächstes Spiel Samstag 14.10. Anwurf 18.00 Uhr in Georgsmarienhütte.

Turnier der E-Jugend in Melle

Lauern auf den Ball

Peter Soyka
Cover Image

2. Turnier unserer E-Jugend

Auch beim zweiten Turnier der E- Jungs und Mädels erlebten die Zuschauer wieder spannende Spiele.
Alles wurde geboten was man halt im Sport erleben kann. Niederlagen und Siege wechselten sich ab.
Einige technische Fehler und Fehlpässe machten die Kids einmal mehr durch ihren unbändigen Kampfgeist wieder wett.
Ähnlich wie beim ersten Turnier in Ankum ging es darum sich die Kräfte gut einzuteilen. Um so mehr da diesmal 4 Mannschaften am Turnier teilnahmen.
Gegen die Teams aus Melle, Georgsmarienhütte und der HSG Osnabrück klappte es insgesamt gesehen in der Spielform 6 gegen 6 etwas besser als im 3:3.

Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützer beim nächsten Turnier am Sonntag den 15.10.! Beginn 09.30 Uhr in Bissendorf.

Euer SVE Handballteam
Florian und Christina