Sehr gut gespielt!

Die Männliche D-Jugend war am Sonntag gegen den VfL Bad Iburg nicht aufzuhalten und gewann auch in der Höhe völlig verdient mit 27:10

Marc Hadderfeld
Cover Image

Über die gesamte Spielzeit hinweg haben wir den Gegner keine Chance gelassen.
Bei einer über weite Strecken sicheren Abwehr ging es immer wieder mit schnellem Tempospiel auf das gegnerische Tor zu und so war der Spielverlauf von 4:0 in der 7. Minute bis hin zum 9:1 (13. Minute), zur Halbzeit stand dann ein 11:4 für Eversburg.
Auch in der 2. Hälfte sollte sich das Spiel nicht verändern und so konnten wir in der 24 Minute mit 16:6 schon eigentlich einen Gang zurückschalten, nur waren die Kinder so heiß aufs Tore werfen, dass sie nicht zu bändigen waren und immer wieder mit Tempo auf das Gegnerische Tor zuliefen, wo am Ende ein 27:10 auf der Hallenuhr stand.
Auch dieses Mal muss ich wieder zwei Spieler hervorheben, die mit ihrer Spielweise sehr zum Sieg gegen die Bad Iburger beigetragen haben.
Jonne H. mit seinen 10 Toren und mehrfach guten anspielen zu den Mitspielern und Pit B. für seine unermüdliche Willenskraft in der Abwehr.

Torschützen: Jonne H. 10, Odilo E. 6, Ingmar L. 4, Luca H. 4, Pit B. 2, Darius A. 1