Bitteres Unentschieden der 2.Herren

21:21 im Heimspiel gegen Westerkappeln

Peter Soyka
Cover Image

Gefühlte Niederlage

Nach anfänglichen Schwierigkeiten in der Defensive hatten wir den Gast aus Westerkappeln bis zur 45min zum Stand von 20:13 gut im Griff. Der 7 Tore Vorsprung und die bis dato ansprechenden Leistungen sollten uns eigentlich genug Selbstvertrauen geben um das Spiel sicher nach Hause zu verwalten. Unerklärlicherweise geschah das genaue Gegenteil. Abwehrarbeit wurde eingestellt, zu frühe Abschlüsse im Angriff ohne Vorbereitung, etliche Fehlpässe und das leichtfertige Vergeben klarer Torchancen sorgten dafür, dass wir wieder einmal völlig unnötig noch tatsächlich einen Punkt abgeben mussten.
Uns gelang das Kunststück in den letzten 15min ein Tor zu erzielen!? Der Gegner traf 8mal! Unfassbar! Auch die dann auftretende Unruhe und Gemosere in der Mannschaft ist zwar verständlich aber nicht so hinnehmbar. Besteht Redebedarf. Im nächsten Spiel gegen den Tabellenführer aus Anklum werden wir disziplinierter auftreten müssen.

Anwurf 11.00 Uhr, im Rahmen eines Spieltages am Sonntag 28.01.
Halle IGS Grüner Weg

Eure 2.Herren

Peter Soyka
Cover Image

Gutes Spiel

Im Spiel beim Tabellenführer ging es vor allem um Schadensbegrenzung. Hinspiel 22:45! Das ist uns über weite Strecken ganz gut gelungen. Eine zehnminütige Auszeit Mitte erster Halbzeit verhinderte ein besseres Ergebnis.Beim Stand von 7:7 lief plötzlich nicht mehr viel zusammen. Einfache Fehler ermöglichten den Gegner auf 14:7 davon zu ziehen.Diesen Rückstand konnten wir nicht mehr wettmachen.Trotzdem eines von unseren stärkeren Saisonspielen. Endlich einmal wurde besser in der Abwehr zugepackt. Ein Lob an TW Nils der uns einigermaßen im Spiel hielt.
Wenn wir die Leistung auch beim kommenden Spiel gegen den Tabellennachbarn aus Lemförde abrufen können, sollte ein gutes Ergebnis sicherlich möglich sein.

Nächstes Spiel im Rahmen eines Spieltages am Sonntag 28.01. Anwurf 14.15 Uhr.
Halle IGS am grünen Weg.

Viele Grüße
SVEn und Peter

D-Jugend spielt Unentschieden gegen Westerkappeln.

Da war mehr drin! Endstand 22:22.

Marc Hadderfeld
Cover Image

Am Sonntag war der THC Westerkappeln in der Halle ,,Am Grünen Weg‘‘ zu Gast.
Beide Mannschaften schenkten sich nichts und so stand es zur Halbzeit 11:11.
Auch im zweiten Abschnitt konnte sich keine Mannschaft so richtig absetzen.
In der 27. Minute stand es 14:14, danach bekamen die Westerkappelner das Spiel etwas besser in den Griff und führten in der 33. Minute mit 3.Toren (16:19).
Dieser Rückstand sollte aber nicht lange bestehen bleiben und so konnten wir in der 39. Minute sogar in Führung gehen und hatten bei Ballbesitz noch die Möglichkeit den entschiedenen Treffer zum Sieg zu erzielen, nur wurde diese vergeben und Westerkappeln konnte 2. Sekunden vor Schluss den Ausgleich erzielen.
Schade, aber ich kann meiner Mannschaft keinen Vorwurf machen, denn sie haben sich nach dem 3.Tore Rückstand wieder ran gekämpft und so muss man sagen, dass dieses ein gerechtes Unentschieden war.

Nächstes Spiel gegen Melle2 am Sonntag 28.01. Anwurf 12.45Uhr.
Halle IGS am grünen Weg.

Torschützen: Jonne H. 9, Ingmar L. 5, Odilo E. 4, Luca H. 3, Pit B.1

Weibliche Jugend C verliert Heimspiel gegen Bissendorf

Schade, wäre mehr möglich gewesen.

Peter Soyka
Cover Image

Erst in den Schlussminuten mussten unsere Mädels das Spiel aus der Hand geben. Wie bei fast allen SVE Mannschaften an diesem Wochenende, haderten wir mit den vielen vergebenen Tormöglichkeiten.

Wir sehen uns beim nächsten Heim Spiel gegen Lotte, im Rahmen eines Spieltages am Sonntag den 28.01.
Anwurf 15.45 Uhr. Halle IGS Grüner Weg

Viele Grüße
Eurer SVE Handballteam

Leider keine Fotos.